"MUSA'ADE" stammt aus der arabischen Sprache
und bedeutet "Hilfe"



Aktueller Mitgliederstand: 319



31. Dezember 2013 - Pressespiegel aus der

Johannisgemeinde in Rinteln

In bewundernswerter Weise wurde unsere Hilfaktion für die Bethlehmer Schnitzerfamilien unterstützt.



Auch 2013 geht unsere Solidaritätsaktion für Bethlehem weiter:

- Wir unterstützen weiterhin viele christliche Schnitzerfamilien und Einrichtungen in der Geburtsstadt Jesu. Beginn der Krippenausstellung ist am 28.11.2013 - Ausstellung vom 29.11.-22.12.2013 - Aktuelle Info hier!-
Zahlreiche Möglichkeiten der Hilfe sind möglich. Bekommen können Sie bei uns z.B. naturreine Olivenölseife, Olivenholzherzen, Schnitzereien, Kreuze, ScherbenEngel, Cremisan-Wein aus Bethlehem usw. Alle Möglichkeiten der Hilfe auf einen Blick !



  • 23. November 2013 -

    Emil ist wieder da

    - Krippenausstellung mit Olivenholzschnitzereien aus Bethlehem vom 28.11. - 22.12.2013 geöffnet




  • 12. Oktober 2013 -

    Nicht tatenlos zusehen -

    Verein Musa’ade unterstützt Christen im Heiligen Land - 38000 Euro übergeben





  • Gestickte Buchhüllen aus Bethlehem für das neue Gotteslob

    - Hilfsaktion - Infos finden Sie hier.



    Mitgliederversammlung 1. März 2013

    Vorstand wiedergewählt - erneut gestiegener Spendeneingang

    4. März 2013 - „Hilfsaktionen sind dringender denn je“ - Jahresversammlung des Vereins "Musa’ade - Hilfe und Hoffnung für Bethlehem"



    NEU - PalästinaIsraelZeitung

    für Völkerrecht und Menschenrechte
    - mit vielen guten Artikeln und aktuellen Informationen aus dem Heiligen Land.
    Hier zum Download online




    MUSA'ADE - Flyer mit Informationen über die Arbeit des Vereins

    Sie können ihn hier herunterladen oder per Mail auch gedruckt in beliebiger
    Stückzahl kostenfrei bestellen. Im Flyer finden Sie übersichtlich wichtige Infos
    über die Arbeit von MUSA'ADE und die unterstützten Projekte.

    Wenn Sie mit Hilfe von MUSA'ADE
    viele Betlehemer Schnitzerfamilien
    unterstützen wollen,

    können sie dies tun, indem Sie ihre Olivenholzschnitzereien, Krippen, Figuren usw. bei uns bestellen und kaufen.
    Von hochwertigen Schnitzereien bis hin zu kleinen Figuren ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

    Dank der Unterstützung des Palästina Portals finden Sie unter den folgenden Links viele schöne Schnitzereien
    als Geschenke zum Weihnachtfest und für das ganze Jahr.
    Verkaufsausstellung für Bethlehemer Schnitzerfamilien - Neues aus Olivenholz

    Olivenholz-KRIPPEN aus Bethlehem
    Engel, Heilige Familien, Figuren, kleine Krippchen und Kamele aus Olivenholz
    Olivenholz-HERZEN aus Bethlehem
    ScherbenEngel aus Bethlehem
    Naturreine Olivenölseife aus Bethlehem

    ilb



























    9. Februar 2013 -

    Ein Herz für Dich - aus Bethlehem

    Ein herzliches Valentinsgeschenk aus dem Karmelitenkloster



    Google Earth und Israel+Palästina

    Hier finden Sie ein kleines Programm, das Ihnen, wenn installiert (doc.kml-Datei),
    alle wichtigen Informationen zu Palästina zeigt, z.B. Aufteilung in A-B-C Zonen, Siedlungen, Mauer usw.
    Zuvor muss Google Earth installiert sein.

    "Weine aus dem Heiligen Land"

    Der gute Cremisanwein aus Kloster der Salesianer in Bethlehem ist auch an unserer Klosterpforte erhältlich.
    Viele weitere Informationen erhalten Sie
    auf der Website von CREMISAN BETHLEHEM
    Natürlich können Sie hier auch Ihre Bestellung aufgeben !



    ilb

























    20. September 2012

    Pater Rainers spektakuläre Geburtstagskarte zum 60jährigen Jubiläum des

    Caritas Baby Hospitals in Bethlehem



    26. November 2011 -

    "Wenn das Geld fürs Leben nicht reicht"

    - Seit gestern wieder Verkaufsausstellung für Bethlehemer Schnitzerfamilien - Neues aus Olivenholz



    26. November 2011 - "Heilige Nacht" von Ludwig Thoma am 4. Dezember 2011 um 17.00 Uhr im Karmelitenkloster -

    Benefizveranstaltung für Caritas Baby Hospital in Bethlehem



    12. November 2011 - "Man kann nicht glauben, was man nicht selbst gesehen hat - Pilgerreise ins Heilige Land -

    MUSA'ADE spendet 23.000 Euro



    11. Juni 2011 - Pater Rainer mit Pilgergruppe unterwegs im Heiligen Land -

    MUSA'ADE spendet 18700 Euro



    Protokoll der MUSA'ADE - Mitgliederversammlung 2011

    vom Freitag, 11. März 2011



    Kairos Palästina - Die Stunde der Wahrheit

    Ein Wort des Glaubens und der Hoffnung
    aus der Mitte des Leidens der Palästinenser
    Brief palästinensischer Christen aus Bethlehem vom 11. Dezember 2009




    In Ulm und Umgebung fing alles an am 17.12.2009

  • 02. Januar 2010 - Hoffnung für die Kinder der "Schande" -
    Ordensfrauen in der "Crèche" in Bethlehem greifen ein,
    wo christliche und muslimische Familien versagen -
    Spenden aus der Aktion mit SüdWest Presse Ulm und dem Straubinger Tagblatt
    Stand 1.Januar.2012: 25.220 €




  • ilb



























    ilb



























    Seit dem 15. Juli 2009 leuchtet das Logo von MUSA'ADE - Hilfe und Hoffnung für Bethlehem e.V." auf der
    8 Meter hohen Mauer in Bethlehem gegenüber dem Caritas Baby Hospital -
    Johny Qumsieh
    , 15-jähriger Schüler aus Beit Sahour, hat es auf die Mauer gesprüht.
    Shukran, lieber Johny, vielen Dank für das gelungene Werk!



    Teilerlös für MUSA'ADE e.V. bei Caritas Lichteraktion 2009

    "Straubing leuchtet" - Hunderte verkaufter Kerzen werden am Samstag, den 14. November 2009,
    am Steiner-Thor-Platz um den "Bruder Straubinger" herum aufgestellt,
    um so ab 17 Uhr ein eindrucksvolles Bild der Solidarität mit Bedrängten entstehen zu lassen.
    Die Veranstalter haben beschlossen, die Indio Hilfe Ecuador (Pfarrer Werner Gallmeier)
    sowie den Verein Musa`ade - Hilfe und Hoffnung für Bethlehem e.V. (Pater Rainer, Karmelitenkloster Straubing) zu unterstützen.



    Spenden für Bethlehem

    Verein "MUSA'ADE" übergab 14.000 Euro an verschiedene Einrichtungen in Bethlehem (Straubinger Tagblatt 20. Juli 2009)



    Herzliche Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

    Freitag, 27. Februar 2009 um 19.00 Uhr in der Aula des Karmelitenklosters
    Albrechtsgasse 28, Straubing

    Am 3. März 2009 berichtete das Straubinger Tagblatt: "MUSA'ADE - Hilfe und Hoffnung für Bethlehem"- Jahresversammlung im Karmelitenkloster - P. Rainer zog Bilanz


    Wenn S I E Schnitzerfamilien oder Hilfseinrichtungen in Bethlehem unterstützen möchten,
    finden Sie unter den folgenden Links verschiedene Möglichkeiten

    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung !

    Hier finden Sie alle Möglichkeiten auf einen Blick

    Info zur Hilfsaktion Advent 2008

    Olivenholz-HERZEN aus Bethlehem
    Naturreine Olivenölseife aus Bethlehem
    Krippen und andere Olivenholzschnitzereien aus Bethlehem
    ScherbenEngel aus Bethlehem
    Handgeschöpfte Karten mit Sandmotiven der Behindertenwerkstatt OASIS in Bethlehem


    ilb


    In dieser dreimal jährlich erscheinenden Broschüre des Berliner Missionswerkes finden Sie gute und lesenswerte Informationen zu aktuellen Themen im Heiligen Land.

    Hier sehen Sie die letzten Jahrgänge auf einen Blick

    z.B. „Geboren zu Bethlehem - 3/2009
    „Reisen nach Palästina - 2/2008
    Bethlehem ohne Christen? - 3/2005
    Schulpatenschaften – ein Beitrag zum Frieden - 3/2008



    Neuer Verein für Bethlehem gegründet

    Wenn die Menschen in Bethlehem ihre Situation beschreiben sollen, stecken sie in einem Dilemma. Für sie ist das Leben mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit, Kontrollen und Arbeitslosigkeit zum Normalfall geworden. Das Ausland einschließlich der Christen hat die Geburtsstadt Jesu aus dem Blick verloren. Um diesen Menschen dort wieder ein bisschen Hoffnung zu geben, wurde kürzlich der Verein "MUSA'ADE - Hilfe und Hoffnung für Bethlehem" gegründet.
    Zur Normalität gehört in Bethlehem mittlerweile, dass man nur nach dem Passieren mehrerer Checkpoints der israelischen Armee zu lebenswichtigen Einrichtungen wie Krankenhäusern oder Schulen kommt. Das dauert oft Stunden. Weil Müttern die Weiterfahrt zu einem Krankenhaus verwehrt wurde, wurden in Palästina allein von Anfang September bis Mitte Oktober 69 Babys an Checkpoints geboren. Über 30 auf diese Weise geborene Babys starben seit 2001 wegen mangelnder medizinischer Hilfe. Das Caritas Babyhospital in Bethlehem ist eine von vielen karitativen Einrichtungen in Bethlehem. Es ist das einzige Kinderkrankenhaus in den Palästinensischen Gebieten, einer Gegend mit rund 500 000 Kindern, die jünger als vier Jahre alt als sind. Ohne nach Herkunft, Religion oder Geld der Eltern zu fragen, behandelt das Krankenhaus alle Kinder. Im zweiten Quartal 2006 lebten bereits 70 Prozent der Palästinenser unter der Armutsgrenze.

    VorstandDank ausländischer Hilfe konnte in der Nachbarstadt von Bethlehem beispielsweise die einzige Behindertenwerkstätte eröffnet werden. Einige Familien überleben nur noch durch das Gehalt ihrer behinderten Kinder. Aber diese Werkstätte hat durch die ausbleibenden Touristen keine Möglichkeit ihre Arbeiten zu verkaufen. Von dieser Not und Hoffnungslosigkeit betroffen sind auch die Familien der Olivenholzschnitzer, fast ausnahmslos Christen. Die meisten haben trotz Null-Absatzmöglichkeiten weiter ihre Schnitzereien gefertigt. Seit mehreren Jahren unterstützt Pater Rainer Fielenbach vom Karmelitenkloster bereits die Olivenholzschnitzer und die Behindertenwerkstätte durch den Verkauf ihrer Arbeiten in Deutschland und spendet außerdem an viele karitative Einrichtungen im Heiligen Land.

    Da auf der politischen Ebene im Heiligen Land keine schnelle Änderung zu erwarten ist, verbleibt nur der Weg, den Mitchristen zu helfen und Solidarität zu zeigen. Deshalb wurde der Verein "MUSA'ADE - Hilfe und Hoffnung für Bethlehem" gegründet. Die Mitglieder wollen den selbstlosen Verkauf von Arbeiten aus dem Heiligen Land in Deutschland ebenso unterstützen, wie auch mit verschiedenen Aktionen Spenden für karitative Einrichtungen in Bethlehem wie beispielsweise für das Caritas Babyhospital ermöglichen. Außerdem werden auch Solidaritätsreisen ins Heilige Land angeboten. Wer den Menschen in Bethlehem helfen möchte oder sich genauer über den Verein informieren will, kann sich im Karmelitenkloster bei Pater Rainer unter Telefon 843713 oder über die Email-Adresse Karmel.Straubing@t-online.de melden. -green-

    (aus Straubinger Tagblatt - 09. November 2006)

    Anschrift: MUSA’ADE e.V. - Albrechtsgasse 28 - 94315 Straubing
    Telefon 09421-84370 - Fax 09421-843735 - E-Mail: Musaade.bethlehem@karmelitenorden.de
    Bankverbindung: MUSA’ADE – Hilfe für Bethlehem - Konto 5542189, Raiffeisenbank Straubing, BLZ 742 601 10